FANDOM


Applications-system Diese Seite handelt über Inhalte, die nicht im Normalen Spiel enthalten sind und nur durch eine Modifikation hinzugefügt werden.
Aether

Info

The Aether (oder auch Aether Collaboration) ist eine Mod für Minecraft, welche dem Spiel neue Blöcke, Mobs, Items und eine neue Welt hinzufügt. Um den Aether zu betreten muss man sich, ähnlich dem Nether, ein Portal bauen, welches aus Glowstone  besteht. Um das Portal zu aktivieren, ist Wasser  notwendig. Im Aether trifft man auf verschiedene Endgegner, die Zugang zu speziellen Gegenständen gewähren

Der Aether besteht aus fliegenden Inseln. Normale Fackeln und Feuer können im Aether nicht benutzt werden. Wasser, welches aus der normalen Welt mitgebracht wird, kann überall platziert werden. Fällt man von einer der Inseln, landet man auf dem Portal der normalen Welt. Ist man allerdings zu weit von diesem Portal entfernt, erleidet man so viel Fallschaden, dass man stirbt. Das Herunterfallen lässt sich vermeiden, wenn man einen Moa oder ein fliegendes Schwein reitet. Ebenso wird Fallschaden vermieden, wenn man einen goldenen Fallschirm oder eine Wolke im Inventar hat. Im Aether wandert die Sonne nicht über den Himmel und es regnet nicht, aber es schneit dort. Es schneit erst ab v.1.04. Besiegt man den Endgegner im Gold-Dungeon, kann es im Aether Nacht werden.

Neue NPC'S

Im Aether trifft man auf viele neue NPCs

Freunliche:

Aetherwhale:

Ein fliegender Wal. Er kann nicht getötet werden und er greift den Spieler nicht an. Sie bleiben oft im Gelände stecken, können dann vom Spieler zur Seite geschoben werden. Manchmal geben sie hochfrequente Wallaute von sich.

Flying Cow:

Eine fliegende Kuh. Man erhält Leder und kann sie reiten.

Phyg:

Ein fliegendes reitbares Schwein.

Moa:

Ein Laufvogel, dessen Eier ausgebrütet werden können. Die Küken lassen sich zähmen.

Aetherbunny:

Ein friedlicher Hase, welcher Fäden droppt.

Sheepuff:

Eine Schaf-Art. Sie wandern wie normale Schafe ziellos umher. Sie fressen ab und zu etwas Gras, wodurch ihnen mehr Wolle wächst. Besitzt ein Sheepuff viel Wolle, springt es extrem weit nach oben und segelt langsam nach unten. Ist dies der Fall, kann es zweimal mit einer Schere geschoren werden.


Mini Cloud:

Eine Art Wolke die man mithilfe des "Cloud Staff" erschafft. Sie verschießen Eisbälle.

Feindliche:

Aechor Plant:

Schießt Giftpfeile wenn man sich nähert. Diese verursachen bei einem Treffer einen Schaden von maximal 12.5 Punkten (alle 2 Sekunden werden 1,5 Lebenspunkte abgezogen). Auf Level „peaceful“ verursachen sie keinen Schaden. Mit einem Eimer kann man das Gift sammeln, die Blütenblätter werden zum Zähmen/Aufziehen von Moas benötigt.

Cockatrice:

Die farbige Variante eines Moa. Sehr gefährlich, da sie Giftpfeile verschießen.

Whirlwind:

Ein Wirbelwind. Wenn man ihm zu nahe kommt, wird man in die Luft geschleudert.

Sentry:

Steinwächter im Bronze-Dungeon. Wenn man ihnen zu nahe kommt explodieren sie, aber zerstören keine Blöcke. Außerdem machen sie die selben Geräusche wie Schleime.

Swet:

Swets gleichen in etwa den Schleimen, unterscheiden sich aber in ihrer Verhaltensweise. Swets umschließen den Spieler und springen hoch. Beim Aufprall auf den Boden erleidet der Spieler Fallschaden. Goldene Swets springen höher als blaue, was bei einem erfolgreichen Angriff des Swets noch mehr Fallschaden verursacht. Wenn sie einen nicht sehen, bewegen sie sich nicht. Außerdem kann man sie mit Rechtsklick reiten.

Zephyr:

Zephyre sind große, blockartige Gegner, die Schneebälle auf den Spieler abfeuern. Wird man getroffen, fällt man ein Stück zurück, was an Klippen dazu führen kann, dass man herunterfällt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.